Topnews

Topnews

TuSLi auch im dritten Heimspiel erfolgreich!

Im Nachholspiel gegen die Bergischen Löwen konnten sich unsere Damen verdient gegen das Team der SG Bergische Löwen durchsetzen. Mitte des ersten Viertels wurde erstmals ein Vorsprung erarbeitet, der dann bis zum Ende der Partie auch Bestand haben sollte.

Weiterlesen …

weitere Meldungen

NEWS

WNBL Gruppe Nord: BG2000 – TuS Lichterfelde 68:95 (31:55) - Revanche geglückt –

Zum letzten Gruppenspiel ging es für die WNBL Mannschaft des TuS Lichterfelde am 24.02.13 auf die kürzeste Auswärtsfahrt zum Stadtrivalen BG2000. Die Anspannung war schon vor dem Spiel deutlich spürbar, hatte man gegen dieses Team doch im letzten Spiel der Hinrunde eine unerwartet deutliche Niederlage hinnehmen müssen...

Weiterlesen …

Felix rettet Kleinkind vor dem Ertrinken

Zahlreiche Studien belegen die Wichtigkeit von Sport bei Kindern und wie wichtig es ist, Kinder so früh wie möglich an den Sport heranzuführen. Besonders diejenigen, die in Mannschaftssportarten aktiv sind, verfügen über mehr Selbstbewusstsein und übernehmen Verantwortung im Alltag.
In den Winterferien wurden diese Studien durch Felix Mensing, Jg 2000 aus der Mannschaft von Ines und Florian eindrucksvoll bestätigt...

Weiterlesen …

Talente mit Perspektive - 7 Mädchen von TuSLi fahren nach Dessau

Am vergangenenen Wochenende Wochenende veranstaltete der Deutsche Basketball Bund bereits zum sechsten Mal in Folge das Nachwuchsprojekt „Talente mit Perspektive“ in Dessau-Roßlau. Aus dem Jg 2000 von TusLi wurden Chiara Dröll, Doreen Fox, Ellen Schick, Emily Kuper, Lisa Krüger, Meret Kleine-Beek und Victoria Poros eingeladen...

Weiterlesen …

Wochenende 17./18.02, WNBL siegt klar, JBBL verliert gegen die Piraten, mu14 I spielt sich für Meisterschaften ein

Am ungewohnten Ort in der Sporthalle der Athene Schule traf das WNBL Team von Denise Ney am Sonntag um 12:00 Uhr auf das Team Niedersachen Nord. Schnell stand fest, dass es eine sehr einseitige Begegnung werden würde ...

Weiterlesen …

Erfolgreiches TuSLi - Wochenende

Höhe- und Mittelpunkt des Wochenendes 26./27.01. waren die nahezu zeitgleich stattfindenden Spiele der TuSLi-Bundesligateams.
Um 14:30 kam es in der Schillerstraße zum "Endspiel" um den 3. Platz in der JBBL Vorrundengruppe Nordost zwischen DBV Charlottenburg und TuS Lichterfelde. ....

Weiterlesen …

3 Spieler des 2000er Jahrgangs spielen beim ING DiBa Turnier in Bremerhaven

Der BBV nominierte für das ING DiBa Turnier -Talente mit Perspektive- in Bremerhaven Hendrik Drescher, Brandon Coleman, Jason Dörr und als Nachrücker Erik Nitzsche und Leonik Wadehn aus der 2000er Mannschaft von Ines Lamontain und Florian Brill.

Weiterlesen …

2000er Jungs im Finale von Lund erfolgreich

Das Team TuSLi 1 von Coach Florian Brill startete am ersten Turniertag gleich morgens um 8:00h mit einem überzeugenden 43:14 gegen Malbas Sundsbro in das Turnier. Im weiteren Verlauf der Vorrunde konnten die folgenden Gruppengegner SISU BBK 2 ( 65:8) und die Hitfeld Sharks (46:6) durch starke Defense jeweils unter zehn Punkten gehalten werden. Die Vorrunde wurde glatt mit drei Siegen und 154:28 Punkten (+126) gewonnen und das mit acht Kaderspielern des BBV besetzte Team hatte sich für das Viertelfinale am Freitag qualifiziert.

Weiterlesen …

2000er Mädchen gewinnen in Lund

Am 01. Januar ging es für die TUSLI wu13, Jahrgang 2000 mit den Spielerinnen Leonie Gurth, Hannah Kotlan, Chiara Dröll, Doreen Fox, Meret Kleine Beek, Vicktoria Poros, Ellen Schick, Svea von Popowski, Lisa Krüger, Chiara (Kecks) Köpp, Emily Kuper, Joanna Bremer und dem Trainer Daniel Langner zu dem traditionsreichen Basketball Turnier Lundaspelen nach Lund.
In der Vorrunde hatte man mit einfachen Spielen gegen SISU weiß, Helsingborg und Falcon eine gute Vorbereitung auf die K.o. – Runde

Weiterlesen …