TuSLi Heimspiele am 24. und 25. Oktober

JBBL Foto Rainer Nitzsche

Die Saison hat für die Bundesliga-Mannschaften gut begonnen, an diesem Wochenende stehen gleich 3 Heimspiele auf dem Spielplan, wir freuen uns auf viele Zuschauer in der neuen Sporthalle der Goethe Oberschule, Eingang Weddigenweg!

Die Damen der 2. DBBL haben in dieser Woche 2 x beiden Red Dragons aus Königs Wusterhausen gewonnen, am letzten Sonntag in der Meisterschaft und am Mittwoch im Pokal. TUSLI steht mit 2 Siegen und einer Niederlage auf Platz 4 der Tabelle der 2. DBBL Nord. „Der jetzige Tabellenplatz ist sicherlich nur eine Momentaufnahme, die dicken Brocken kommen noch“, sagte Trainerin Alexandra Maerz nach dem Spiel am Sonntag. „Ich bin aber sehr zufrieden, dass wir die „Pflichtsiege“ gegen die beiden Aufsteiger eingefahren haben, die Mädels haben das in der Summe wirklich toll gemacht. Jetzt können wir mal gucken, was nach oben raus geht.“
Am Samstag um 19:00 Uhr sind die Bender Baskets Grünberg zu Gast, die am letzten Wochenende gegen Wolfspack Wolfenbüttel erfolgreich waren. Wir freuen uns auf ein sicherlich intensives und spannendes Spiel.

Die JBBL hat am letzten Wochenende zum Saisonauftakt bei unserem Kooperationspartner RSV Eintracht mit 44:81 gewonnen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (Halbzeitstand 26:32), wurde im dritten Viertel der Grundstein für den Sieg gelegt. Am Sonntag um 11:00 Uhr kommen die Junior Löwen aus Braunschweig nach Lichterfelde. Trainer Florian Brill sieht sein Team in der Favoritenrolle und erwartet, dass seine Mannschaft  im 1. Heimspiel von der Anfang an konzentriert spielt und die Zuschauer mit schnellen Spielzügen begeistern kann.

Mit einem überzeugenden 76:53 Auswärts-Erfolg beim BBT Göttingen startete die WNBL Mannschaft in die Saison 2015/2016. Am Sonntag um 13:30 präsentiert sich die Mannschaft erstmals dem heimischen Publikum, zu Gast ist mit dem starken Team der Girls Baskets Braunschweig Wolfenbüttel einer der Favoriten auf den Gruppensieg in der Staffel NordOst.

 

Zum Schluss noch eine Jobsuche

Wir suchen für unsere Spielerin der 2. DBBL, Julia Sandow einen Job in Berlin im Umfang von ca. 20 h, ( Montags, Dienstag, Mittwoch ab 17h, Donnerstag 14-19h, Freitag 12-19h, Samstag vormittags), Julia Sandow studiert Jura, hat eine Ausbildung bei der Polizei absolviert und ist für alle Angebote offen bis auf Kassentätigkeiten. Bitte wendet Euch an unsere Geschäftsstelle kontakt@tusli-basketball.de


Wir wünschen allen Aktiven und Zuschauern erfolgreiche und gute Basketballspiele.

 

Zurück