Newsarchiv

NEWS

JBBL Playoffs Viertelfinale > Hin- und Rückspiel am 1. Mai-Wochenende

8 Mannschaften kämpfen um den Einzug in das Top4 am 27./28. Mai in Frankfurt. In der JBBL ist TUSLI dabei. Gegner im Viertelfinale sind die Young RASTA Dragons, die im Achtelfinale RSV Eintracht ausgeschaltet haben. Beide Spiele finden am kommenden Wochenende statt. Das Team von Arvid Thamm braucht am 01. Mai Eure Unterstützung in der Sporthalle der Goetheschule.
Hinspiel Dragons vs. TUSLI 29. April 15:00 Uhr
Rückspiel TUSLI vs Dragons 01. Mai 12:30 Uhr Goethe Oberschule (Drakestraße 72, Eingang Weddigenweg)

Weiterlesen …

Zwei Spielerinnen von TUSLI in Heidelberg gesichtet!

Gratulation an Lina Sontag (#10) und Martha Pietsch (#8)!

Beide haben es in den ING-DiBa Perspektivkader 2017 geschafft!

Weiterlesen …

Knappe Niederlage im Schlussspurt im Wolfenbüttel

Die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 haben das letzte Auswärtsspiel der
Saison verloren. Beim MTV Herzöge Wolfenbüttel unterlag das Team von
Trainer Denis Toroman mit 91:96 (47:45).

Weiterlesen …

WNBL gewinnt ersten Härtetest

Die U17 Bundesliga hat ihren ersten Härtetest mit verändertem Kader gegen die Metropol Girls erfolgreich bestreiten können. Der Endstand von 55 – 50 sieht zwar recht knapp aus, die jungen Lichterfelderinnen hatten die Partie aber zu jedem Zeitpunkt im Griff. Eine schwere Jochbeinprellung von Leyla Öztürk trübt die Laune allerdings gewaltig.

Weiterlesen …

NBBL Try Outs 2017/18

Die Leistungsportkooperation Berlin – Brandenburg, bestehend aus dem DBV Charlottenburg, RSV Eintracht Stahnsdorf und dem TuS Lichterfelde, geht auch in der kommenden Saison mit einer gemeinsamen Bundesligamannschaft an den Start

Weiterlesen …

JBBL-Team erreicht gegen Leverkusen das Viertelfinale

Mit einem tollen Auswärts-Sieg 62:66 (35:34) im zweiten Spiel des Achtelfinals haben die JBBL-Jungs von TuSLi das Viertelfinale in den Playoffs erreicht und gehören somit zu den Top-8-Teams von Deutschland.

Weiterlesen …

Sportlicher Abstieg in die Regionalliga besiegelt

Nach zehn Jahren Zugehörigkeit zur 2.Basketball-Bundesliga ProB ist der sportliche Abstieg für die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 endgültig besiegelt.

Weiterlesen …

WNBL ohne vier im TOP 4

Nach dem erfolgreichen Klassenerhalt in der 2. DBBL Nord konnte die WNBL-Mannschaft des TuS Lichterfelde am vergangenen Sonntag ein zweites dickes Ausrufezeichen in Sachen Berliner Nachwuchsförderung setzen: Erstmals in der Vereinsgeschichte sicherte sich TuSLis WNBL die Teilnahme am Finalturnier der höchsten deutschen Jugendspielklasse im weiblichen Bereich.

Weiterlesen …

JBBL-Team gewinnt das erste Playoff-Achtelfinale

An diesem Sonntag waren unsere JBBL-Jungs von Beginn richtig fokussiert und heiß.

Trotz des „Lärms“, den die vielen Leverkusener Fans unter Zuhilfenahme von Trommeln veranstalteten, zeigten sie im ersten Achtelfinalspiel eine durchweg ansprechende Leistung und führten von Anfang an.

Weiterlesen …

Zweimal fast gewonnen und am Ende tragisch verloren

Joey Ney konnte es nicht fassen. Als vier Sekunden vor dem EndeAntoine Myers nach einem Ballgewinn den vermeintlichen Siegkorb zum75:73 erzielt hatte, riss er zunächst die Arme hoch um dann bei Ertöneneines Pfiffes an der Mittellinie wie vom Blitz getroffen zu Boden zusinken. Der Korb wurde annulliert, doch es herrschte Uneinigkeit seitens der Schiedsrichter.

Weiterlesen …