Topnews

Topnews

Zwischenbilanz Deutsche Meisterschaften

Am ersten Tag der Deutschen Meisterschaften gehen die Spieler und Trainer mit gemischten Gefühlen ins Bett.

Die wu16 spielte heute gegen den Favoriten des Turniers Jahn München und musste sich geschlagen geben.
Das Team um die Coaches Daniel Langner, Lukas Ritter und Kathrin Hoppe hat sich nicht in das Spiel finden können und verlierte die Partie 40:76. Sie spielen morgen um Platz drei gegen DJK Don Bosco Bamberg.

Die TuSLi Jungs konnten mit einem Sieg ins Hotel fahren, Endstand 63:51! Sie stehen morgen im Finale gegen Eintracht Frankfurt. Die Coaches Belal Balaoni und Luca Schellhaas sind zufrieden, wollen aber noch mehr aus den Jungs herauskitzeln.

Das TuSLi-Team wünscht allen Teams maximalen Erfolg!!! 

weitere Meldungen

NEWS

JBBL tritt auswärts in Dresden an

Der vierte Spieltag in der Vorrundengruppe 4 bringt für unser JBBL-Team die erste richtige Auswärtsfahrt. Am Sonntag, 21. Oktober müssen die Jungs bei den Dresden Titans antreten.[ Tipp-Off ist um 11 Uhr in der Halle des Gymnasiums Tolkewitz.

Weiterlesen …

Damen laufen Hallenserinnen hinterher

Am vergangenen Samstag begann die Regionalligasaison für unsere 1. Damen. Das Spiel erwies sich leider als Fehlstart.

Weiterlesen …

Erfolgreicher Auftakt unserer WNBL in Rotenburg

Unsere neu formierte WNBL Mannschaft ist mit einem 53 – 50 Auswärts-Erfolg nach Verlängerung bei den Junior Hurricanes aus Rotenburg in die Saison gestartet. 

Weiterlesen …