Wu16 Landesliga gewinnt in Spandau

von GS

Vor dem Spiel leichte Anspannung. Die Saison begann nicht gut für das Team. Viele Niederlagen und Personalmangel erschwerten die lange Anreise nach Spandau.
Das Team macht sich warm und es geht los. Viele Fast-Breaks von TUSLi, die  6 Spielerinnen des TSC werden müde. 16:19 stand es nach dem ersten viertel für TUSLI.
Es wird weiter gesprintet und überrannt. TUSLI geht gelassen in die Halbzeit mit einem Punktestand von 22:33.
Nun sind die Spielerinnen des TSC so fertig, dass unsere Mädels ein Set-PLay einwerfen konnten. Nach diesem spannenden dritten Viertel steht es 34:45.
Den Vorsprung weiter ausbauen hieß es jetzt. Die Foulbelastung schwächt jedoch. Zwei unserer Spielerinnen mussten in der 38. und 40. Minute das Feld verlassen. Spandau verucht noch einmal aufzuholen, jedoch erfolglos!
Endstand 59:50 - TuSLi geht mit einem guten Gefühl nach Hause. Coach Jonas Spaine ist zufrieden und das Team macht sich bereit für den nächsten Gegner. Nachrücker SSC Südwest traut sich nach Lichterfelde...

Zurück