TuSLi Talente bei der DBB Sichtung

von GS

 
Die Jugendarbeit beim TuS Lichterfelde wird auch in der wU18 honoriert, gleich drei Spielerinnen durfte der Lichterfelder Basketballverein zum wU18 Nominierungslehrgang schicken. Cléa, Elisa und Meret verbrachten vier intensive Tage in Heidelberg.
 
Dort trafen sie auch auf die ehemaligen TuSLi Spielerinnen Vicky und Leyla.
Beim Lehrgangs empfahlen sich die jungen Damen bei den Trainingseinheiten und Testspielen für den Auftaktlehrgang der wU18 im Sommer 2019. Während  Meret ein "alter Hase" beim DBB ist (A-Europameisterin mit der u18 2018), bekamen Cléa ihre erste bzw. Elisa ihre zweite Einladung für eine DBB Maßnahme.
 
Alle drei Spielerinnen präsentierten sich von einer sehr guten Seite. Wir sind als Verein stolz auf euch drei.
Good job Ladies!





Zurück