Mu14 beim 4. Alte Oldenburger Cup in Vechta

von GS

Am Wochenende 22./23. Juni fand bereits zum vierten Mal das hochklassig besetzte mu14 Einladungsturnier um den Pokal der Alten Oldenburger von Rasta Vechta statt und natürlich nahmen wir auch dieses Jahr mit großer Freude wieder daran teil.

Leider trat unsere Mannschaft aufgrund von Krankheit und Verletzungen stark dezimiert an, was sich besonders im Turnierverlauf am Samstag rächte, als den sechs (!) Spielern gegen starke Gegner einfach „die Luft ausging“.

Mit aufgestocktem Kader (Danke Maxi für die spontane Anreise❤️) und ausgeruht konnten dann am Sonntag alle Spiele souverän gewonnen werden, so dass am Ende ein siebter Platz für uns rauskam. Ein riesiges TuSLi- Dankeschön an dieser Stelle an Hanno Stein und alle in Vechta für ein perfekt organisiertes Turnier und für die unvergesslichen Erlebnisse, denn die Spiele fanden u.a. im Rasta Dome auf Bundesligaparkett statt. Dankeschön und bis 2020.

Zurück