Internationale Erfahrung auf höchstem europäischem Niveau

von Lutz Rudolph

Quelle: DBB

Der TuS Lichterfelde konnte in der vergangenen Woche einen weiteren Meilenstein in seiner erfolgreichen Jugendarbeit verbuchen: Gleich vier Spielerinnen unserer WNBL-Mannschaft konnten sich über eine Nominierung der Bundestrainer für die anstehenden Turniere der Nationalmannschaften freuen.

Martha Pietsch, Lina Sontag und Helen Spaine werden den TuS Lichterfelde vom 05. bis 09. Dezember beim hochkarätig besetzen internationalen Turnier in Zamora / Spanien vertreten. Mit Hilke Feldrappe hat es darüber hinaus eine Spielerin des Jahrgangs 04 geschafft, sich für das ebenfalls herausragend besetzte Turnier in Frankreich vom 13. bis 17.12. ihres Zieljahrgangs zu empfehlen.

 

Damit ist der TuS Lichterfelde so breit wie niemals zuvor in den U16-Spielkadern unserer erfolgreichen Nationalmannschaften aufgestellt.

 

Wir wünschen allen Spielerinnen viel Erfolg und Freude bei diesen neuen Aufgaben

Zurück