Topnews

Topnews

Saisonauftakt unserer Damen wurde verlegt

Der TuS Lichterfelde hat einer Anfrage aus Wolfenbüttel zur Spielverlegung sofort und gerne zugestimmt. Beide Vereine haben über die 2. DBBL hinaus viele Berührungspunkte in den Jugendmannschaften - unter anderem auch im WNBL Spielbetrieb - sowie in der schwierigen Spielplangestaltung für die Nationalspielerinnen beider Klubs. Eine konstruktive Zusammenarbeit, in der kurzfristige Interessen in den Hintergrund rücken, ist daher von besonders hoher Bedeutung.

Weiterlesen …

weitere Meldungen

NEWS

Knappe Niederlage im Schlussspurt im Wolfenbüttel

Die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 haben das letzte Auswärtsspiel der
Saison verloren. Beim MTV Herzöge Wolfenbüttel unterlag das Team von
Trainer Denis Toroman mit 91:96 (47:45).

Weiterlesen …

WNBL gewinnt ersten Härtetest

Die U17 Bundesliga hat ihren ersten Härtetest mit verändertem Kader gegen die Metropol Girls erfolgreich bestreiten können. Der Endstand von 55 – 50 sieht zwar recht knapp aus, die jungen Lichterfelderinnen hatten die Partie aber zu jedem Zeitpunkt im Griff. Eine schwere Jochbeinprellung von Leyla Öztürk trübt die Laune allerdings gewaltig.

Weiterlesen …

NBBL Try Outs 2017/18

Die Leistungsportkooperation Berlin – Brandenburg, bestehend aus dem DBV Charlottenburg, RSV Eintracht Stahnsdorf und dem TuS Lichterfelde, geht auch in der kommenden Saison mit einer gemeinsamen Bundesligamannschaft an den Start

Weiterlesen …

JBBL-Team erreicht gegen Leverkusen das Viertelfinale

Mit einem tollen Auswärts-Sieg 62:66 (35:34) im zweiten Spiel des Achtelfinals haben die JBBL-Jungs von TuSLi das Viertelfinale in den Playoffs erreicht und gehören somit zu den Top-8-Teams von Deutschland.

Weiterlesen …

Sportlicher Abstieg in die Regionalliga besiegelt

Nach zehn Jahren Zugehörigkeit zur 2.Basketball-Bundesliga ProB ist der sportliche Abstieg für die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 endgültig besiegelt.

Weiterlesen …