Topnews

Topnews

Am Ende blieb nur ein Fragezeichen

Die TuSLi Damen gewinnen auch in Opladen und können ihre „Mini-Serie“ damit auf vier Siege in Folge ausbauen.

Beim 69:59 (43:35) Auswärtserfolg überzeugten die Berlinerinnen mit einer geschlossenen Teamleistung, aus der Youngster Nyara Sabally mit 24 Punkten und 9 Rebounds (in 25 Spielminuten) sogar noch herausstechen konnte.

 

Weiterlesen …

weitere Meldungen

NEWS

Mini Mädchen mit tollem Team Basketball

Am gestrigen Sonntag spielten unsere Mini Mädchen endlich wieder einmal zu Hause in der Moltkestraße. Zu Gast war die Mannschaft aus Bernau. TuSLi tat sich in einem guten Spiel beider Mannschaften zwar lange Zeit schwer damit, seine Korbleger zu treffen, zeigte aber eine richtig gute Mannschaftsleistung mit tollen Pässen und Bewegung ohne Ball. Auch in der Verteidigung gab es eine engagierte Leistung und am Ende konnten unsere Jüngsten das Spiel verdient für sich entscheiden.

Weiterlesen …

RSV verliert wichtige Punkte im Abstiegskampf

Die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 mussten am Sonnabend beimvorletzten Auswärtsspiel der regulären Saison in der 2.Basketball-Bundesliga ProB eine ganz bittere Niederlage hinnehmen. Im Duell derbeiden Liga-Dinos unterlagen die Brandenburger bei den HerzögenWolfenbüttel mit 77:97 (41:46). Damit vergrößerte sich der Abstand auf die Niedersachsen und somit auch zum ersten Nichtabstiegsplatz erstmals auf vier Punkte. Ferner steht nun auch rein rechnerisch endgültig fest, dass der RSV erneut in die Playdowns muss

Weiterlesen …

Gleich vier TuSLi Spielerinnen in Halle gesichtet!

Gemma Grüttner/Bacoul, Marta Pietch, Lina Sontag und Helen Spaine waren nicht nur mit der BBV Landesauswahl beim Sichtungsturnier für Talente mit Perspektive, sondern konnten sich durchsetzen und wurden somit gesichtet für das Finalturnier in Heidelberg am 21. - 23.04.17.

Weiterlesen …

TuSLi schlägt OTB

Die Damen des TuS Lichterfelde konnten sich mit einem 71:57 Heimerfolg gegen den Osnabrücker TB für ihre deutliche Hinspiel-Niederlage revanchieren. Neben der offensiv überragenden Heidi Anton (18 Punkte) sicherte vor allem die intensive Defensivleistung der Berlinerinnen in der zweiten Halbzeit den Erfolg. Mit drei Siegen in Folge konnten die Lichterfelderinnen erstmals in dieser Saison eine Serie starten.

Weiterlesen …

Tusli startet mit der WNBL erfolgreich in die Hauptrunde

Am vergangenem Wochenende war es soweit: die WNBL Hauptrunde begann. Im Vorfeld festigte das WNBL Team von TuSLi den zweiten Platz hinter Wolfenbüttel und hatte somit den ersten Zwischenschritt erreicht: eine gute Ausgangslage in der Hauptrunde, um die Chance für das Final Four zu wahren.

Weiterlesen …