Topnews

Topnews

JBBL + 2.DBBL erfolgreich

Die JBBL von TUSLI beginnt die Hauptrunde mit einem Sieg beim Koopertionspartner RSV Eintracht.  Auch die Damen setzten ihre Siegesserie in der 2. DBBL fort und gewinnen auswärts in Opladen.
Dagegen fiel das Spiel in der NBBL zwischen den AB-Baskets und ALBA wegen einer Doppelbelegung der Sömmeringhalle aus. Die Herren haben in der der ProB nach der Niederlage in Wolfenbüttel keine Chance mehr die PlayOffs zu erreichen und kämpfen gegen den Abstieg.

Weiterlesen …

weitere Meldungen

NEWS

Gleich vier TuSLi Spielerinnen in Halle gesichtet!

Gemma Grüttner/Bacoul, Marta Pietch, Lina Sontag und Helen Spaine waren nicht nur mit der BBV Landesauswahl beim Sichtungsturnier für Talente mit Perspektive, sondern konnten sich durchsetzen und wurden somit gesichtet für das Finalturnier in Heidelberg am 21. - 23.04.17.

Weiterlesen …

TuSLi schlägt OTB

Die Damen des TuS Lichterfelde konnten sich mit einem 71:57 Heimerfolg gegen den Osnabrücker TB für ihre deutliche Hinspiel-Niederlage revanchieren. Neben der offensiv überragenden Heidi Anton (18 Punkte) sicherte vor allem die intensive Defensivleistung der Berlinerinnen in der zweiten Halbzeit den Erfolg. Mit drei Siegen in Folge konnten die Lichterfelderinnen erstmals in dieser Saison eine Serie starten.

Weiterlesen …

Tusli startet mit der WNBL erfolgreich in die Hauptrunde

Am vergangenem Wochenende war es soweit: die WNBL Hauptrunde begann. Im Vorfeld festigte das WNBL Team von TuSLi den zweiten Platz hinter Wolfenbüttel und hatte somit den ersten Zwischenschritt erreicht: eine gute Ausgangslage in der Hauptrunde, um die Chance für das Final Four zu wahren.

Weiterlesen …

Dino-Duell ist nächstes Endspiel im Abstiegskampf

Noch drei Spiele verbleiben in der regulären Saison der 2.Basketball-Bundesliga ProB. Derzeit rangieren die Korbjäger des RSV Eintracht1949, welche als einzige alle zehn Jahre seit Gründung dieser Liga dabeiwaren, mit einer Bilanz von sechs Siegen gegenüber 13 Niederlagen nurauf dem vorletzten Rang und somit auf einem Abstiegsplatz in die 1.Regionalliga Nord.

 

 

Weiterlesen …

Talente mit Perspektive zu Gast in Hamburg

Beim Sichtungsturnier in Hamburg zeigten die Teams der Landesverbände aus Schleswig-Holstein, Nordrhein- Westfalen, Hamburg, Berlin, sowie die Spielgemeinschaften aus Bremen/Niedersachsen und Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern ihr Können. 72 Jungs der Jahrgänge 2004 spielten vor den Augen von DBB- Jugendbundestrainer Kay Blümel, dem Assistenzcoach der Herren-Nationalmannschaft Henrik Rödl sowie DBB- Talentscout Liviu Calin, um einen Platz in den Regionalkadern.

Weiterlesen …